Unter das Versicherungsrecht fallen die Bereiche, in denen Sie sich durch den Abschluss eines Versicherungsvertrages gegen ein Lebensrisiko absichern.

Rechtsanwalt und Fachwalt für Versicherungsrecht Markus Bittner befasst sich seit 1997 mit versicherungsrechtlichen Fällen und hilf Ihnen, wenn nach Eintritt eines Versicherungsfalls Probleme auftreten, indem sich beispielsweise der Versicherer auf Leistungsfreiheit beruft.

Das Leistungsspektrum im Versicherungsrecht umfasst

  • die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung durch einen erfahrenen Fachanwalt für Versicherungsrecht
  • das allgemeine Versicherungsvertragsrecht
  • die Kraftfahrtversicherung
  • Personenversicherungen
  • die Fahrzeugversicherung
  • die Kfz-Haftpflichtversicherung
  • die allgemeine Haftpflichtversicherung
  • die private und die gesetzliche Krankenversicherung
  • die private und die gesetzliche Unfallversicherung
  • die Rechtsschutzversicherung
  • die Lebensversicherung
  • die Berufsunfähigkeitsversicherung
  • die Gebäudeversicherung
  • die Hausratversicherung
  • die Feuerversicherung
  • die Einbruchdiebstahlsversicherung
  • die Reisegepäckversicherung
  • die Reiserücktrittsversicherung
  • Sozialversicherungen
  • Sachversicherungen
  • Rentenversicherungen
  • Pflegeversicherungen

Ihr Rechtsanwalt:

Aktuelle Beiträge zum Versicherungsrecht:

Versicherungsrecht aktuell

Rechtsanwalt Markus Bittner hat am 13.01.2018 in Koblenz an der fünfstündigen Fortbildungsveranstaltung „Versicherungsrecht aktuell“  teilgenommen. Themen waren unter anderem die aktuelle BGH-Rechtssprechung zur Berufsunfähigkeitsversicherung (Strategien bei Wegfall der Berufsunfähigkeit im Rahmen der Neubemessung), zur Unfallversicherung (Unfall/Invalidität/Ausschlüsse), zur Krankentagegeldversicherung (Strategien bei bestehender Berufsunfähigkeitsversicherung) und zur Lebensversicherung (Widerruf und kein Ende).    

7. Frankfurter Medizinrechtstage

Rechtsanwalt Markus Bittner hat am 03. und 04.11.2017 jeweils ganztägig an der fünfzehnstündigen Fortbildungsveranstaltung im Medizinrecht „7. Frankfurter Medizinrechtstage 2017“ teilgenommen. Themen waren unter anderem rechtliche Probleme im Bereich der Gynäkologie, der Chefarztvertrag, die Krankenhausabrechnung, die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum Befunderhebungsfehler, Befunderhebungsfehler in Orthopädie und Unfallchirurgie, Behandlungsfehler in der operativen Gynäkologie, der Sachverständigenbeweis sowie der […]

Haushaltsführungsschaden nach einem Schadenereignis

Verkehrsunfälle, medizinische Behandlungen und andere Schadenereignisse können zu Personenschäden führen. Neben dem Schmerzensgeld steht dann insbesondere auch der Haushaltsführungsschaden zur Regulierung an, welcher unter Umständen sogar das Schmerzensgeld bei weitem übersteigen kann. Hierbei handelt es sich allerdings um eine schwierige Materie, die vielfach nicht richtig beherrscht wird, sodass Ansprüche des Verletzten verloren gehen. Rechtsanwalt Markus […]